Folge uns auf  


   

Vereine im Norden  

Vereine Hamburg Blue Devils Hamburg Sea Devils Hamburg Huskies HSU Snipers Hamburg Pioneers Hamburg Ravens Hamburg United Hamburg Swans Lübeck Cougars Norderstedt Mustangs Schwarzenbek Wolves Elmshorn Fighting Pirates Lüneburg Razorbacks Osnabrück Tigers Flensburg Sealords Buxtehude Jackrabbits Kiel Baltic Hurricanes Neumünster Castle Demons Jade Bay Buccaneers Rendsburg Knights

   

Partner  

HB-Fotografie.de
ArthroGym

Orthopädie Zentrum Gross Borstel
Hansebarbier
Hassmaske - Facemask Modifications

HarbourTown-Radio



   

Foto: American-Football.org / HB-Fotografie, H. BeckNachdem die Hamburg Sea Devils die Leipzig Kings am 18.07.2021 beim Hinspiel in Leipzig noch mit 55:0 schlagen konnte, siegten die Leipziger nun bei den Sea Devils knapp mit 18:17 und bescherten den Hamburgern, nach den Wroclaw Panthers, zuhause die zweite Niederlage in Folge.
Dabei sah es erst etwas anders aus. Die Devils konnten die Kings, wenn auch nicht immer leicht, von Ihrer Endzone fern halten, punkteten aber durch je einen Touchdown incl. PAT im ersten und zweiten Quarter sowie ein 59 Yard Fieldgoal im zweiten Quarter selber. Die Sea Devils führten also mit 17:0 als es zur Halbzeitpause ging.
Nachdem es nach der Pause erst einmal ohne Punkte hin und her ging, starteten die Kings dreieinhalb Minuten vor Ende des Dritten Quarters die Aufholjagd durch einen Touchdown (PAT misslang). Nach drei Minuten im vierten Quarter der zweite Touchdown für Leipzig , der PAT misslang erneut aber nun stand es nur noch 17:12 für Hamburg. Eine Minute und dreizehn Sekunden vor Ende des Spiels dann der entscheidende Touchdown erneut für Leipzig die somit das Spiel kurz vor Ende noch drehen konnten und knapp mit 18:17 gewannen.

Die Bilder von diesem und weiteren Spielen, findet Ihr in der Bilderrubrik der Hamburg Sea Devils unter "Bilder" dann "Herren-Teams" und dann eben "Hamburg Sea Devils" oder Ihr klickt einfach >hier< für den direkten Weg zu den Bildern des Spiels.

Foto: American-Football.org / HB-Fotografie, Ch. StolzeDie Elmshorn Fighting Pirates starteten am 21.08.2021 in der 6. Liga Nord. Gegner waren die Frisa Warriors, welche nun ihr zweites Saisonspiel hatten.
Anfangs tasteten sich beide Teams noch recht ruhig ab, beiden gelang ein Touchdown und der PAT. Das erste Quarter war also komplett ausgeglichen. Im zweiten Quarter nicht viel Veränderung. Elmshorn konnte einen Touchdown und PAT nachlegen, aber das war es dann auch schon in der ersten Halbzeit. In die Halbzeitpause ging es also mit einer 14:7 Führung für die Pirates.
In der zweiten Halbzeit zeigte sich dann ein etwas anderes Bild. Die Pirates wollten das Spiel unbedingt für sich entscheiden und waren einiges kämpferischer als in der ersten Spielhälfte. Dieses untermauerten sie auch mit weiteren vier Touchdowns, drei davon im dritten Quarter und holten sich somit den 41:07 Sieg.

Fotos: Ch. Stolze, HB-Fotografie / American-Football.org

Die Bilder von diesem und weiteren Spielen, findet Ihr in der Bilderrubrik der Elmshorn Figthing Pirates unter "Bilder", dann "Herren-Teams" und dann eben "Elmshorn Figthing Pirates" oder Ihr klickt einfach >hier< für den direkten Weg.

Foto: American-Football.org / HB-Fotografie, H. BeckU16 Regionalliga Nord. Die Hamburg Rookie Huskies treffen auf die Elmshorn Fighting Pirates U16.
In beiden Teams waren einige neue Spieler die durch die Corona Bedingten Spielausfälle in den letzten beiden Jahren nun ihr erstes reguläres Spiel hatten. Entsprechend musste man sich einige Spieler auch erst einmal an das Spiel gewöhnen. Die Pirates waren es dann im ersten Quarter, welche mit einem Touchdown die ersten Punkte im Spiel erreichten. Im zweiten Quarter drängten beide Teams immer wieder in Richtung gegnerische Endzone. Die Huskies konnten diese nun zweimal erreichen und auch den Zusatzpunkt sichern, Elmshorn gelang es einmal und so ging es mit einem knappen 14:12 in die Halbzeitpause.
Im zweiten Spielabschnitt zeigten die Pirates was sie aus der ersten Halbzeit gelernt haben und punkteten noch drei mal während man die Huskies immer wieder aufhalten konnte. Am Ende mussten sich die Huskies somit den Pirates mit 14:30 geschlagen geben.

Die Bilder von diesem und weiteren Spielen, findet Ihr in der Bilderrubrik der Hamburg Rookie Huskies unter "Bilder" dann "Jugend-Teams" und dann eben "Hamburg Rookie Huskies" oder Ihr klickt einfach >hier< für den direkten Weg zu den Bildern des Spiels.

Foto: American-Football.org / HB-Fotografie, H. BeckDer Ball fliegt auch in Schwarzenbek endlich wieder.
Nachdem durch die Corona Pandemie fast zwei Jahre kein Football gespielt werden konnte, durfte man nun also gespannt sein wer diese lange Pause am besten überstanden hat. Dazu kommt das die Wolves nun eine Liga höher, in der Oberliga, spielen.
Gegner an diesem besonderen Tag waren die Kiel Baltic Hurricanes II. Ein besonderer Tag war es aber nicht nur weil das "Ei" endlich wieder flog, sondern auch weil der neue Kunstrasenplatz der Schwarzenbek Wolves eingeweiht wurde. Aus diesem Anlass gab es auch einen Ehrengast zum Cointoss. Dieser wurde durch den Schwarzenbeker Bürgermeister, Norbert Lütjens, ausgeführt.
Den Cointoss konnten die Wolves nun für sich entscheiden, das Spiel dagegen nicht. Kiel war einfach zu stark in dieser neuen Liga. Zur Pause stand es 00:19 und auch nach der Halbzeitpause punktete Kiel weiter. Erst im vierten Quarter gelang es dann den Wolves auch Punkte durch einen Touchdown auf die Anzeigetafel zu bringen. Kiel legte ein paar Sekunden vor Spielende dann aber noch einmal nach und so stand es zum Schluss 6:40.

Die Bilder von diesem und weiteren Spielen, findet Ihr in der Bilderrubrik der Schwarzenbek Wolves unter "Bilder" dann "Herren-Teams" und dann eben "Schwarzenbek Wolves" oder Ihr klickt einfach >hier< für den direkten Weg zu den Bildern des Spiels.

Foto: American-Football.org / HB-Fotografie, H. BeckDerby Time im GFLJ Football. Die Hamburg Young Huskies empfingen am 08.08.2021 die Hamburg Junior Devils. Spiele dieser beiden Teams waren immer sehr spannend, doch an diesem Tag sollte es etwas anders kommen. Die Young Huskies konnten an diesem Tag die Junior Devils dominieren, ließen keinen einzigen Punkt für den Stadtrivalen zu, machten selber aber einen Touchdown nach dem anderen. Am Ende stand ein 79:0 für die Young Huskies auf der Anzeigetafel und man kann sich nur wünschen das es beim Rückspiel spannender werden wird.

Die Bilder von diesem und weiteren Spielen, findet Ihr in der Bilderrubrik der beiden Teams unter "Bilder" dann "Jugend-Teams" und dann eben "Hamburg Young Huskies" oder "Hamburg Junior Devils" oder Ihr klickt einfach >hier< für den direkten Weg zu den Bildern dieses Spiels.

   
© American-Football.org 2014-2020 - © Template: ALLROUNDER